3000 durch­geführte Audits sagen mehr als 1000 Worte

Food-Workshop führt seit 15 Jahren Audits in den Bereichen Qualitätssicherheit, Lebensmittelsicherheit und Produktzertifizierung durch – wir bilden Auditoren aus und erarbeiten Auditstandards.

Wir sind Leadauditoren für Lebensmittelsicherheitssysteme nach IRCA und sind sowohl von der Lebensmittelindustrie als auch von der Systemgastronomie anerkannte Lieferantenauditoren und HACCP Revisoren.

Die Food-Workshop Leistungen im Bereich Lieferanten­audits

Entwicklung von Lieferantenaudits

Zusammen mit dem Kunden erarbeiten wir den Auditumfang (Scope), also die zu auditierenden Produkte und Prozesse, wir erarbeiten Kundenanforderungen, die Auditcheckliste, die Guidelines, die Bewertungs- und Reporting-Methode und entwerfen den Post Audit Prozess bestehend aus Einreichung der Abweichungsmaßnahmen, deren Beurteilung und den Zeitplan dafür.

Wir berücksichtigen dabei die Kundenwünsche – sorgen aber auch dafür, dass die Lieferantenaudits die Anforderungen Ihrer Zertifizierungen (FSSC 22000, IFS, BRC, ISO) erfüllen.

Überwachung von Lieferantenaudits

Wir bilden Ihre Auditoren aus und überwachen die Durchführung der Audits sowie den Post-Audit-Prozess.

Durchführung von Lieferantenaudits

Wir auditieren Ihre Lieferanten gegen Ihre Standards, verwenden den von Ihnen erstellten Auditmodus und sorgen dafür, dass Ihre Zeitpläne eingehalten werden.

 

Durchführung von GAP-Analysen

Sie wollen Ihr Unternehmen und/oder Ihre Produkte für einen bestimmten Qualitäts- oder Lebensmittelsicherheitsstandard zertifizieren lassen? Wir untersuchen Ihre Prozesse und/oder Produkte und zeigen Ihnen damit Bereiche auf, in denen zur Erfüllung der Anforderungen des Standards noch Lücken zu schließen sind.